Bayern Brand - Reinheit ist das Gebot!


Samt und Seide am Gaumen versprechen die handwerklich hergestellten Edelobstbrände der Kleinbrenner aus Franken, Südostbayern und vom Bodensee. Das ganze Jahr sammeln sie Beeren, pflegen Streuobstwiesen und ernten die Früchte, um dann in großer Vorfreude den Brennkessel anzuheizen. BayernBrand steht für Brände höchster Reinheit und Qualität.

Hochprozentig und edel Bild: BayernBrand/A.Pirchmoser
Hochprozentig und edel Bild: BayernBrand/A.Pirchmoser

Edelobstbrände aus Bayern sind eine ganz besondere Spezialität. Wunderschön in der Nase, mild und fruchtig am Gaumen - perfekt als Digestif zu bayerischem Käse oder zu Kaffee und Schokolade.

 

Beim Bayerischen Genussestival vekosten Sie die Sieger-Brände der Bayerischen Obstbrandprämierung 2014! Ein delikater Genuss.

 

Freitag, 31.7.:

Die Brennerei Stocker aus Tattenhausen bringt Williams Christ Birnenbrand, Obstbrand, Birnenbrand, Vogelbeergeist und Haselnusgeist mit.


Von der Brennerei Badhorn aus Schweitenkirchen probieren Sie Apfelbrand Pinova, Apfelbrand Rubinette, Kirschbrand und Vogelbeergeist.


Samstag, 1.8.:
Der Brennmeister Anton Eisele aus Offingen bietet Apfelbrand, Obstbrand, Marillenbrand, Himbeergeist und Williamsbirnenbrand


Aus der Edelbrandmanufaktur Guggenbichler kommen Quittenbrand, Obstbrand, Aprikosenbrand, Himbeergeist und Williams Birnenbrand.


Sonntag, 2.8.

Anton Eisele gibt sich nochmal die Ehre und die Männer vom Brennstüberl Geistreich aus dem schönen Burghausen überraschen Sie mit Bockbierbrand, Obstbrand, Tresterbrand und Vogelbeerbrand.

 

Kleinste Mengen - größte Qualität! Bayern Brand, Foto: Tine Hellwig
Kleinste Mengen - größte Qualität! Bayern Brand, Foto: Tine Hellwig

Zum Schutz der bayerischen Kulturlandschaft

 

Bayerische Streuobstwiesen - besonders in der Blütezeit schön anzuschauen. Doch leider sind diese für die Artenvielfalt und den Erhalt alter Obstsorten so wichtigen Biotope vom Aussterben bedroht.

 

Glücklicherweise pflegen Landwirte und Obstbauern diese Wiesen mit Obstbaumbestand kontinuierlich, so dass Insekten, Amphibien, kleine Reptilien und Säugetiere weiter eine Heimat bei uns haben.

 

Sie können ganz einfach mithelfen, diese bayerische Kulturlandschaft zu erhalten:

Kaufen Sie bewusst Obstbrände von regionalen Klein- und Obstbrennereien. Damit sichern Sie den Erhalt der wunderschönen Streuobstwiesen in Bayern.

Bayerische Streuobstwiesen sind schützenswerte Biotope - Bild: BayernBrand
Bayerische Streuobstwiesen sind schützenswerte Biotope - Bild: BayernBrand