rahmenprogramm 2019


365 Tage im Jahr engagieren sich Münchner Weinexperten für den Frankenwein. Am Bayerischen Genussfestival nehmen sie sich viel Zeit für die Besucher. Humorvoll, entspannt und ganz ohne Fach-Chinesisch, machen sie Lust auf Wein. Bei einem Rundgang über das Festival stellen Ihnen die Weinexperten Weine vor, erklären Besonderheiten und ermöglichen persönliche Gespräche mit den Winzern. Probieren und vergleichen, mit dem Winzer plaudern oder den Sommelier endlich das fragen, was Sie immer schon zum Thema Wein wissen wollten – bei einem WineWalk oder einer Gaumenübung bietet sich dafür die perfekte Gelegenheit.

 

Beim Programm können leider nur eine begrenzte Anzahl an Personen teilnehmen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Wine Walk


Was ist ein Wine Walk und wie läuft dieser ab? Treffpunkt ist immer am Infozelt. Hier nimmt Sie die Weinexpertin oder der Weinexperte mit einem Aperitif in Empfang und führt Sie in die Thematik ein. Und schon geht es los - mit Headsets besuchen Sie zusammen mit dem Profi die Winzer persönlich.  Sie besuchen immer vier Winzer. Der Wine Walk endet am vierten Zelt, bei dem Sie auch Ihre Headsets wieder abgeben.

 

 

Treffpunkt: Infozelt

Wareneinsatz: 8 Euro

Dauer: ca. 45 Minuten

Teilnehmeranzahl: 15 Personen

Gaumenübung


Bei einer Gaumenübung vereinen wir die beiden Partner eines Zeltes: eine Winzergruppierung und einer der 100 Genussorte Bayern. Treffpunkt ist immer am Infozelt. Hier nimmt Sie der Weinexperte oder die Weinexpertin in Empfang. Die Gaumenübung startet mit einem Aperitif beim Winzer inkl. Vorstellung von zwei weiteren Weinen. Danach lernen Sie den jeweiligen Genussort kennen, bei dem Sie die Produkte zusammen mit dem Wein verkosten.

 

Treffpunkt: Infozelt 

Wareneinsatz: 8 Euro

Dauer: ca. 30 Minuten

Teilnehmeranzahl: 10 Personen


Download
Programm 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Anmeldung zum Progamm



Erfrischend jung und mit langer Tradition. Franken ist Silvaner Heimat seit 1659.

Hier basiert der Weinbau auf einem viele Millionen Jahre alten Fundament. Der Trias aus Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper. Die Weine erhalten dadurch einen unverwechselbaren regionalen Charakter, erkennbar, schmeckbar. Frankens Winzer sorgen mit Leidenschaft für frische aber auch gereifte Erlebnisse im Glas.  Im Mittelpunkt steht der Silvaner. Die Winzer vom Main mit ihrer Passion für Perfektion haben nicht nur ein Händchen für diese großartige Rebsorte - dem Silvaner gehören die Liebe und Leidenschaft der fränkischen Weinmacher.