WineWalks & Gaumenübungen

365 Tage im Jahr engagieren sich Münchner Sommeliers für den Frankenwein. Am Bayerischen Genussfestival nehmen sie sich viel Zeit für die Besucher. Humorvoll, entspannt und ganz ohne Fach-Chinesisch, machen sie Lust auf Wein. Bei einem Rundgang über das Festival stellen die Sommeliers Weine vor, erklären Besonderheiten und ermöglichen persönliche Gespräche mit den Winzern. Selber probieren und vergleichen, mit dem Winzer plaudern oder den Sommelier endlich das fragen, was Sie immer schon zum Thema Wein wissen wollten – bei einem WineWalk oder einer der Food & Wine Pairing  Verkostung bietet sich dafür die perfekte Gelegenheit

Die Wine Walks zu den Winzern

Was ist ein Wine Walk und wie läuft dieser ab? Ganz einfach - Treffpunkt ist immer am Infozelt. Hier nimmt Sie der/die Sommelier(e) mit einem Aperitif in Empfang und führt Sie in die Thematik ein. Und schon geht es los - mit Headsets auf, geht es dem Profi hinterher über den Platz.  Es werden vier Zelte besucht, in welchen Winzer & Weine vorgestellt werden. Der Wine Walk endet am vierten Zelt.

 

Verkostungsbeitrag 8 Euro - Dauer 45 Minuten

Teilnehmeranzahl: 15 Personen


Gaumenübungen - das Wine & Food-Pairing

Auf gute Nachbarschaft! Bei den "Gaumenübungen" vereinen wir die beiden Partner eines Zeltes: Eine Winzergruppierung und ein Genussort. Treffpunkt ist immer am Infozelt. Hier nimmt Sie der/die Sommelier(e) in Empfang und führt Sie zum richtigen Zelt. Die Gaumenübung startet mit einer Einführung und einem Aperitif. Danach stellen sich die Winzer vor und es werden zwei Weine verkostet. Im Anschluss werden die Weine nochmals verkostet, jedoch mit dem Probierhäppchen des Partners aus dem Zelt. Seien Sie gespannt auf die Veränderung!

 

Verkostungsbeitrag 8 Euro - Dauer 30 Minuten

Teilnehmeranzahl: 10 Personen