Samstag, 27.07.2019

14 Uhr: Wine Walk


 Secco? Secco geht immer!

 

Großer Prickelspaß im Glas, die besten Sundowner für Bayern: das sind die frisch-fruchtig-spritzigen Seccos vom Main. Die Frankenwinzer zeigen wie es geht und haben die besten Beispiele für prickelnden Genuss mit dabei. Deshalb viermal Secco aus Franken vom Feinsten. Wir besuchen vier Winzer in Ihren Zelten und verkosten die besten Seccos!  

 

Ihr Weinexperte: Andreas Röhrich, Sommelier

 

Der Wine Walk ist kostenfrei.

Es fallen lediglich 8 Euro Wareneinsatz an.

 

Treffpunkt: Infozelt

Dauer: ca. 45 Minuten

16.30 Uhr: Wine Walk


Stil & Stile - Silvaner kann viel

 

Frischer Sommerwein im Glas, kraftvoller Essensbegleiter oder Höhepunkt einer Weinprobe: die Lieblings-Rebsorte der Franken kann (fast) alles! Seit 360 Jahren in Franken zu Hause, hat sich diese alte Rebsorte an die Böden und das Klima wunderbar angepasst. Wir besuchen vier Winzer in ihren Zelten und verkosten die besten Weine!

 

Ihr Weinexperte: Andreas Röhrich, Sommelier

 

Der Wine Walk ist kostenfrei.

Es fallen lediglich 8 Euro Wareneinsatz an.

 

Treffpunkt: Infozelt

Dauer: ca. 45 Minuten

19 Uhr: Wine Walk


Wilder Wein zum Wild

 

Kräftig in der Farbe, dunkelwürzig im Duft und schmeichelnd am Gaumen: Domina ist die rote Paraderebsorte in Franken für Rotweine, die unkomplizierten Genuss versprechen und bei fast keinem Winzer im Programm fehlen. Wir begeben uns auf die Suche nach dem ultimativen, roten Wildspeisenbegleiter! Wir besuchen vier Winzer in ihren Zelten und verkosten die besten fränkischen Dominas!

 

Ihre Weinexpertin: Marion Bruckner, Sommelière

 

Der Wine Walk ist kostenfrei.

Es fallen lediglich 8 Euro Wareneinsatz an.

 

Treffpunkt: Infozelt

Dauer: ca. 45 Minuten

15.30 Uhr: Gaumenübung


Experimentierfreudige Weinbautechniker*innen treffen auf den Genussort Frasdorf

 

Den Aperitif gibt es bei den Winzern, samt Vorstellung der Winzer und Verkostung von zwei Weinen. Dann wird der Genussort vorgestellt und die Weine werden mit den Probierhäppchen des Partner-Genussortes verkostet. Es gibt: Bio Ziegen- und Schafskäse sowie Kuhcamembert.

 

Ihr Weinexperte: Stefan Metzner, Weinakademiker

 

Die Gaumenübung ist kostenfrei.

Es fallen lediglich 8 Euro Wareneinsatz an.

 

Treffpunkt: Infozelt

Dauer: ca. 30 Minuten

18 Uhr: Gaumenübung


Fränkisches Gewächs trifft auf den Genussort Sankt Englmar

 

Den Aperitif gibt es bei den Winzern samt Vorstellung der Winzer und der Verkostung von zwei Weinen. Dann wird der Genussort vorgestellt und die Weine werden mit den Probierhäppchen des Partner-Genussortes verkostet. Es gibt Tapas von der Englmarer Weidekalbin, Grünmühl-Forelle und Grünmühl-Lachsforelle.

 

Ihre Weinexpertin: Nicole Retter, Weinfachberaterin

 

Die Gaumenübung istkostenfrei.

Es fallen lediglich 8 Euro Wareneinsatz an.

 

Treffpunkt: Infozelt

Dauer: ca. 30 Minuten

 


Alle WineWalks und Gaumenübungen sind kostenfrei. Wenn Sie verkosten möchten, wird ein Wareneinsatz von 8 Euro pro Person erhoben.


Erfrischend jung und mit langer Tradition. Franken ist Silvaner Heimat seit 1659.

Hier basiert der Weinbau auf einem viele Millionen Jahre alten Fundament. Der Trias aus Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper. Die Weine erhalten dadurch einen unverwechselbaren regionalen Charakter, erkennbar, schmeckbar. Frankens Winzer sorgen mit Leidenschaft für frische aber auch gereifte Erlebnisse im Glas.  Im Mittelpunkt steht der Silvaner. Die Winzer vom Main mit ihrer Passion für Perfektion haben nicht nur ein Händchen für diese großartige Rebsorte - dem Silvaner gehören die Liebe und Leidenschaft der fränkischen Weinmacher.